Konzept

In unserem geplanten Laden werden wir Lebensmittel (lose Waren wie Getreide, Nudeln, Hülsenfrüchte, Nüsse, Müsli, Gewürze, Tee), Milchprodukte, Obst und Gemüse, Gesichts- und Körperpflegeprodukte, Hygieneartikel, Putzmittel, Haushaltswaren, Tiernahrung, Gartenzubehör und Schreibwaren UNVERPACKT und plastikfrei anbieten.

So funktioniert Unverpackt
wiegen

Bringe ein sauberes Gefäß mit & stelle es leer auf die Waage.

Notiere nun das Gewicht: Mit dem abwaschbaren Stift neben der Waage kannst du direkt auf das Gefäß schreiben.

befüllen

Befülle dein Gefäß mit beliebigen Mengen.

bezahlen

An der Kasse wird dein befülltes Gefäß wieder gewogen.

Das Leergewicht wird abgezogen und du bezahlst bloß deine Waren.

Worin besteht unsere Motivation?
  • Nachahmenswerte Pionierarbeit leisten, um eineBewusstsein für die Endlichkeit unserer Ressourcen anzustoßen.
  • Durch die Vermeidung von Plastikmüll wollen wir unsere Lebensgrundlage, die Ozeane und ihre Bewohner schützen.
  • Wir wollen unsere Familien gesund und plastikfrei ernähren.
Worauf achten wir bei unserer Lebensmittelauswahl?
  • frische, regionale und saisonale Produkte
  • wir wollen die Beziehung zwischen Erzeugern und Verbrauchern wieder enger und persönlicher gestalten
Photo by Markus Spiske temporausch.com from Pexels

Da wir ein genossenschaftliches Projekt sind, verzichten wir auf hohe Gewinnspannen und versuchen die Preisvorteile kurzer Lieferketten und Großgebinde an uns GenossInnen weiterzugeben.

Wir planen außerdem einen kleinen Cafébereich mit 20 Sitzplätzen, in dem wir Nachbarn zusammenkommen, uns vernetzen und im Gespräch bleiben können. Wir werden Workshops zu Klimawandel, Zero Waste, „Do it yourself“ und nachhaltigem Leben anbieten.

Werde jetzt Mitglied!

Werde Genossenschaftsmitglied und Teil einer nachbarschaftlichen Initiative. Ein Genossenschaftsanteil kostet 150€. Du kannst bis zu 30 Anteile zeichnen.